Letzte Änderung: 30. November 2020

"Schwarzes Brett"

Wir möchten Sie auf folgende Angebote rund um die Juristische Fakultät aufmerksam machen.
Um weitere Informationen zu den einzelnen Angeboten zu erhalten, klicken Sie bitte auf die Titel in der nachfolgenden Liste.

Pinnwand
  • JURALOUNGE.DE - Die kostenlose Online-Plattform für Deinen Examenserfolg
    • Meistere die Mündlichen Prüfungen durch ein optimiertes Vortragstraining mit Hilfe von juralounge.de
    • Finde geeignete Lernpartner auf juralounge.de und trainiere mit diesen Kurz- und Aktenvorträge entweder online (z.B. via Skype) oder im Rahmen eines Präsenztreffens
    • Erhalte differenziertes Feedback zu eigenen Optimierungspotentialen durch verschiedene kompetente Lernpartner und erlange dadurch wertvolle Routine für die eigentliche Prüfungssituation
    • Finde geeignete Kurz- und Aktenvorträge in der umfangreichen Materialiensammlung auf juralounge.de
    •  Intuitive Bedienung: Einfach anmelden - Profil anlegen - virtuelles Meetingboard und/oder die Lernpartnersuche nutzen - Übungstermin mit einem Lernpartner vereinbaren und schon kann es losgehen

    Jetzt anmelden unter:

    www.juralounge.de

     

  • Anglo-American Law & Language Program

    The Legal Faculty's Certificate Program in "Anglo-American Law & Language" offers students, who wish to pursue a study abroad or additional qualifications in their future careers the possibility to expand their knowledge in the English legal language.

    Through a set of core and elective courses, students familiarize themselves with Anglo-American law and discuss international topics.

    It certifies a total of 16 weekly hours' worth of classes.

    • a total of 8 courses consisting of 3 core courses with a written exam at the end of each and 5 elective courses without a separate exam
    • final exam at the end of the Programm (written and oral exam)
    • highly qualified lecturers from academia and the legal profession
    • advanced standing is available through already completed external courses

    For further information visit: https://www.ruhr-uni-bochum.de/zfi-jura/

  • Sullivan & Cromwell - Praktikumsplätze

    Sullivan & Cromwell ist eine international tätige Wirtschaftskanzlei, die in Deutschland zu den führenden Sozietäten für nationale wie auch grenzüberschreitende M&A-Transaktionen, großvolumige Kapitalmarkttransaktionen sowie komplexe Finanzierungen gehört.

  • Vocatex Plus: Bildschirmlesegerät

    Jetzt neu!

    Bildschirmlesegerät mit Vorlesefunktion in 31 Sprachen: VOCATEX Plus

  • Menschenrechtsverletzungen durch deutsche Unternehmen im Ausland

    Global agierende Unternehmen beeinflussen durch ihre Marktmacht lokale Strukturen
    vieler Staaten und das Leben vieler Menschen – nicht nur innerhalb der eigenen Produktion,
    sondern auch entlang der gesamten Liefer‐ und Wertschöpfungskette. Die
    Plakate‐Ausstellung auf Ebene 04 der GD‐Bibliothek gibt einen Überblick über aktuell
    diskutierte Fragen des unternehmerischen Einflusses auf die Einhaltung der Menschenrechte
    im Ausland.
    Die Ausstellung ist von der Study Group “Law and Global Challenges“ zusammengestellt
    worden, einer Gruppe Studierender an der Juristischen Fakultät, die sich unter
    der Leitung von Prof. Dr. Kaltenborn mit aktuellen völkerrechtlichen Themen befasst
    und hierzu Vortragsveranstaltungen, Podiumsdiskussionen, Filmvorführungen, Ausstellungen
    etc. organisiert. Wer Interesse an der Mitarbeit hat – völkerrechtliche Vorkenntnisse
    sind nicht erforderlich –, ist herzlich willkommen und möge sich bitte an
    Anna Pichl (anna.pichl@t‐online.de) oder André Schmitz (andre.schmitz‐j26@rub.de)
    wenden.

  • Proof it! Förderprogramm für studentische Ideen

    Das neue Universitätsprogramm zur Förderung studentischer Ideen ist gestartet!

    Proof it! soll Anreize schaffen und fortgeschrittene Studierende ermutigen, eine Gründungsidee zu entwickeln sowie zielgerichtet weiter auszuarbeiten und umzusetzen. Die Förderung ist Teil der Gründungsbegleitung des World Factory Start-up Centers und beinhaltet sowohl Sach- als auch Reisekosten von bis zu 2.000 €. Studentische Teams werden durch die Förderung dabei unterstützt, erste Prototypen zu erstellen und auf (nationalen und internationalen) Messen oder Konferenzen vorzustellen, um erstes Marktfeedback zu bekommen. Auch das gezielte Knüpfen von Kontakten in die Zielbranche und ein eigenständiger Netzwerkaufbau sollen durch das Förderprogramm begünstigt werden.

    Alle Informationen zum Förderprogramm Proof it! finden Sie hier:
    https://www.ruhr-uni-bochum.de/universitaetsprogramme/proof-it.html