Letzte Änderung: 10. Oktober 2022

Zwischenprüfungsrelevante Inhalte des Grundstudiums

Hier finden Sie alle Informationen zu den zwischenprüfungsrelevanten Inhalten des Grundstudiums.

Zwischenprüfung

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Zwischenprüfung nach der SPO vom 26.08.2011

Nachweis von 6 Credit Points durch 2 Grundlagenscheine, mindestens einer davon in einem rechtsgeschichtlichen Fach erworben

 

bestandene Semesterabschlussklausuren (bei Nichtbestehen je 1x wiederholbar)

  • 27 credit points im Bürgerlichen Recht
  • 12 credit points im Strafrecht
  • 21 credit points im Öffentlichen Recht

 

je eine bestandene Anfängerhausarbeit aus dem Zivil-, Straf-, und Öffentlichem Recht (Bei Nichtbestehen je 2x wiederholbar; wenn der dritte Versuch fehlschlägt, folgt eine Zwangsexmatrikulation)

 

Achtung!

Die Studierenden beobachten selbstständig, ob der Erwerb der für die Zwischenprüfung erforderlichen Creditpoints noch möglich ist. Wird der qualifizierte Grundlagenschein*** für die Zwischenprüfung verwendet, so kann dieser Schein nicht mehr für die Anmeldung zur häuslichen Arbeit genutzt werden.

 

Hinweis zu den Vorlesungsgliederungen: die konkreten Gliederungen sollen insbesondere eine Hilfestellung für Anrechnungsverfahren und eine erste Orientierung bieten. Sie geben lediglich den zum Veröffentlichungszeitpunkt geltenden – mitunter aber nicht den aktuellen – Stand wieder. Im Hinblick auf den Gang der Vorlesung und den Inhalt der Abschlussprüfung sind ausschließlich die in den veranstaltungsbezogenen Moodle-Kursen veröffentlichten Vorlesungsgliederungen maßgeblich.

Zwischenprüfungsmodul

Bürgerliches Recht (27 Credit Points (CP) erforderlich)

Grundlehren des Bürgerlichen Rechts I - BGB Allgemeiner Teil (1. Semester)

Veranstaltung:

- Wintersemester 2021/2022: Prof. Dr. Fabian Klinck (A-K) (Vorlesungsgliederung, Stand: 28.09.2021) / Prof. Dr. Peter A. Windel (L-Z) (Vorlesungsgliederung, Stand: 28.09.2021)

 

Inhalte: BGB Buch 1 (Allgemeiner Teil)

 

Leistung: Semesterabschlussklausur (6 CP) im Modul Bürgerliches Recht

 

Hinweis: Die Vorlesung wird im Wintersemester 2021/2022 durch eine Propädeutische Übung und Arbeitsgemeinschaften ergänzt.

Grundlehren des Bürerlichen Rechts II - Schuldrecht Allgemeiner Teil (2. Semester)

Veranstaltung:

- Wintersemester 2021/2022: Prof. Dr. Matteo Fornasier (Vorlesungsgliederung, Stand: 11.10.2021)

 

Inhalte: BGB Buch 2 (Recht der Schuldverhältnisse), Abschnitt 1 bis Abschnitt 7

 

Leistungen:

Semesterabschlussklausur (6 CP) im Modul Bürgerliches Recht

Hausarbeit (6 CP) im Modul integriete Hausarbeiten

 

Hinweis: Die Vorlesung wird im Wintersemester 2021/2022 durch Arbeitsgemeinschaften ergänzt.

Schuldrecht Besonderer Teil I - Vertragliche Schuldverhältnisse (3. / 4. Semester)

Veranstaltung:

- Wintersemester 2021/2022: Prof.'in Dr. Andrea Lohse

 

Inhalte: BGB Buch 2 (Recht der Schuldverhältnisse), Abschnitt 8 (ohne die Titel 2, 11, 15, 18 und 25)

 

Leistung: Semesterabschlussklausur (6 CP) im Modul Bürgerliches Recht

 

Hinweis: Die Vorlesung wird im Wintersemester 2021/2022 durch Arbeitsgemeinschaften ergänzt.

Schuldrecht Besonderer Teil II - Gesetzliche Schuldverhältnisse (3. / 4. Semester)

Veranstaltung:

- Sommersemester 2022:

 

Inhalte:

BGB Buch 2 (Recht der Schuldverhältnisse), Abschnitt 8 (ohne die Titel 2, 11, 15, 18 und 25) (nähere Konkretisierungen entnehmen Sie bitte der jeweiligen Vorlesungsgliederung); im Überblick das Produkthaftungsgesetz sowie die Haftungsregelungen des Straßenverkehrsgesetzes

 

Leistung: Semesterabschlussklausur (4,5 CP) im Modul Bürgerliches Recht

 

Hinweis: Die Vorlesung wird im Wintersemester 2021/2022 durch Arbeitsgemeinschaften ergänzt.

Sachenrecht I - Mobiliarsachenrecht (3. / 4. Semester)

Veranstaltung:

- Wintersemester 2021/2022: Prof. Dr. Markus Fehrenbach (Vorlesungsgliederung, Stand: 27.09.2021)

 

Inhalte: BGB aus dem Buch 3 (Sachenrecht) die Abschnitte 1 bis 3, aus dem Abschnitt 7 das Recht der Grundschuld sowie im Überblick der Abschnitt 8

 

Leistung: Semesterabschlussklausur (4,5 CP) im Modul Bürgerliches Recht

 

Hinweis: Die Vorlesung wird im Wintersemester 2021/2022 durch Arbeitsgemeinschaften ergänzt.

Sachenrecht II - Immobiliarsachenrecht (3. / 4. Semester)

Veranstaltung:

- Sommersemester 2022:

 

Inhalte: BGB aus dem Buch 3 (Sachenrecht) die Abschnitte 1 bis 3, aus dem Abschnitt 7 das Recht der Grundschuld sowie im Überblick der Abschnitt 8

 

Leistung: Semesterabschlussklausur (3 CP) im Modul Bürgerliches Recht

 

Hinweis: Die Vorlesung wird im Wintersemester 2021/2022 durch Arbeitsgemeinschaften ergänzt.

Internationales Privatrecht (Grundzüge) (4. / 5. Semester)

Veranstaltung:

- Sommersemester 2022:

 

Inhalte: aus dem Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuch im Überblick aus dem 1. Teil das 2. Kapitel (Internationales Privatrecht);

 

Leistung: Semesterabschlussklausur (3 CP) im Modul Bürgerliches Recht

Familien- und Erbrecht (4. / 5. Semester)

Veranstaltung:

- Sommersemester 2022:

 

Inhalte: im Überblick aus dem Buch 4 (Familienrecht) aus dem Abschnitt 1 die Wirkungen der Ehe im Allgemeinen und das gesetzliche Güterrecht sowie aus dem Abschnitt 2 die Allgemeinen Vorschriften über die Verwandtschaft und die Elterliche Sorge;

im Überblick aus dem Buch 5 (Erbrecht) der Abschnitt 1 (Erbfolge), aus dem Abschnitt 2 (Rechtliche Stellung des Erben) die Annahme und Ausschlagung der Erbschaft und das Rechtsverhältnis der Erben untereinander, aus dem Abschnitt 3 (Testament) die Titel 1, 2 bis 5, 7 und 8 sowie der Abschnitt 4 (Erbvertrag);

 

Leistung:

Semesterabschlussklausur (4,5 CP) im Modul Bürgerliches Recht

Handelsrecht (4. / 5. Semester)

Veranstaltung:

- Sommersemester 2022:

 

Inhalte: aus dem 1. Buch des Handelsgesetzbuchs die Abschnitte 1 bis 5 (Kaufleute, Handelsregister, Handelsfirma, Prokura und Handlungsvollmacht), dabei aus dem Abschnitt 2 nur die Publizität des Handelsregisters; aus dem 4. Buch des Handelsgesetzbuchs die Abschnitte 1 und 2 (allgemeine Vorschriften über Handelsgeschäfte, Handelskauf);

 

Leistung:

Semesterabschlussklausur (3 CP) im Modul Bürgerliches Recht

Gesellschaftsrecht (4. / 5. Semester)

Veranstaltung:

- Wintersemester 2021/2022:

 

Inhalte: aus dem 2. Buch des Handelsgesetzbuchs die Abschnitte 1 und 2 (Offene Handelsgesellschaft, Kommanditgesellschaft);

aus dem Gesetz über die Gesellschaften mit beschränkter Haftung die Abschnitte 1 bis 3 (Errichtung der Gesellschaft, Rechtsverhältnisse der Gesellschaft und der Gesellschafter sowie Vertretung und Geschäftsführung);

 

Leistung: keine Zwischenprüfungsleistung vorgesehen

Arbeitsrecht (Grundzüge) (3. / 4. Semester)

Veranstaltung:

- Sommersemester 2022:

 

Inhalte: Inhalt, Begründung und Beendigung des Arbeitsverhältnisses, Leistungsstörungen und Haftung im Arbeitsverhältnis einschließlich der zugehörigen Regelungen aus dem Tarifvertrags- und Betriebsverfassungsrecht

 

Leistung:

Semesterabschlussklausur (3 CP) im Modul Bürgerliches Recht

Zivilverfahrensrecht (4. / 5. Semester)

Veranstaltung:

- Wintersemester 2021/2022: Prof. Dr. Peter A. Windel (Vorlesungsgliederung, Stand: 28.09.2021)

 

Inhalte: aus dem Erkenntnisverfahren: gerichtsverfassungsrechtliche Grundlagen Verfahren im ersten Rechtszug (ohne Wiederaufnahme des Verfahrens, Urkunden- und Wechselprozess, Familiensachen, Kindschaftssachen und Unterhaltssachen), Verfahrensgrundsätze, Prozessvoraussetzungen, Arten und Wirkungen von Klagen und gerichtlichen Entscheidungen, Beweisgrundsätze;

aus dem Vollstreckungsverfahren: allgemeine Vollstreckungsvoraussetzungen, Arten der Zwangsvollstreckung und der Rechtsbehelfe

 

Leistung: Semesterabschlussklausur (4,5 CP) im Modul Bürgerliches Recht

Zwischenprüfungsmodul

Strafrecht (12 Credit Points (CP) erforderlich

Strafrecht Allgeminer Teil (1. Semester)

Veranstaltung:

- Wintersemester 2021/2022: Prof. Dr. Ken Eckstein

 

Inhalte: aus dem Strafgesetzbuch der Allgemeine Teil mit Ausnahme des 3. Abschnittes, Titel 4 bis 7

 

Leistung:

Semesterabschlussklausur (6 CP) im Modul Strafrecht

Hausarbeit (6 CP) im Modul integrierte Hausarbeiten

 

Hinweis: Die Vorlesung wird im Wintersemester 2021/2022 durch Arbeitsgemeinschaften ergänzt.

Strafrecht Besonderer Teil - Vermögensdelikte (Wintersemester) (2. / 3. Semester) /

Strafrecht Besonderer Teil - Nichtvermögendelikte (Sommersemester) (2. / 3. Semester)

Veranstaltung:

- Wintersemester 2021/2022: Prof. Dr. Gereon Wolters

 

Inhalte: aus dem Besonderen Teil

aus dem 6. Abschnitt (Widerstand gegen die Staatsgewalt): Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte;

aus dem 7. Abschnitt (Straftaten gegen die öffentliche Ordnung): Hausfriedensbruch, Schwerer Hausfriedensbruch, Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, Vortäuschen einer Straftat;

der 9. Abschnitt (Falsche uneidliche Aussage und Meineid);

der 10. Abschnitt (Falsche Verdächtigung);

der 14. Abschnitt (Beleidigung);

aus dem 15. Abschnitt (Verletzung des persönlichen Lebens- und Geheimbereichs): Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes, Verletzung des Briefgeheimnisses, Ausspähen von Daten;

aus dem 16. Abschnitt (Straftaten gegen das Leben): Mord, Totschlag, Minder schwerer Fall des Totschlags, Tötung auf Verlangen, Aussetzung, Fahrlässige Tötung;

der 17. Abschnitt (Straftaten gegen die körperliche Unversehrtheit);

der 18. Abschnitt (Straftaten gegen die persönliche Freiheit) ohne Entziehung Minderjähriger, Kinderhandel und Politische Verdächtigung;

der 19. Abschnitt (Diebstahl und Unterschlagung);

der 20. Abschnitt (Raub und Erpressung);

der 21. Abschnitt (Begünstigung und Hehlerei);

der 22. Abschnitt (Betrug und Untreue) ohne Subventionsbetrug, Kapitalanlagebetrug und Kreditbetrug;

der 23. Abschnitt (Urkundenfälschung);

der 27. Abschnitt (Sachbeschädigung);

aus dem 28. Abschnitt (Gemeingefährliche Straftaten): Brandstiftungsdelikte Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr, Gefährdung des Straßenverkehrs, Trunkenheit im Verkehr, Räuberischer Angriff auf Kraftfahrer, Vollrausch, Unterlassene Hilfeleistung;

 

Leistung:

Semesterabschlussklausur (3,75 CP) im Modul Strafrecht

Hausarbeit (6 CP) im Modul integrierte Hausarbeiten

 

Hinweis: Die Vorlesung wird im Wintersemester 2021/2022 durch Arbeitsgemeinschaften ergänzt.

Strafverfahrensrecht (2. / 3. Semester)

Veranstaltung:

- Wintersemester 2021/2022: Prof. Dr. Tobias Singelnstein (Vorlesungsgliederung, Stand: 04.10.2021)

 

Inhalte: im Überblick

Verfahrensgrundsätze und verfassungsrechtliche Bezüge des Strafprozessrechts, allgemeiner Gang des Strafverfahrens, Rechtsstellung und Aufgaben der wesentlichen Verfahrensbeteiligten, erstinstanzliche gerichtliche Zuständigkeit Zwangsmittel (körperliche Untersuchung Beschuldigter und anderer Personen, Telefonüberwachung, vorläufige Festnahme und Verhaftung), Beweisrecht (Arten der Beweismittel, Beweisantragsrecht, Beweisverbote), Rechtskraft

 

Leistung: Semesterabschlussklausur (3 CP) im Modul Strafrecht

Kriminologie I (1. / 2. Semester)

Veranstaltung:

- Wintersemester 2021/2022: Prof. Dr. Tobias Singelnstein (Vorlesungsgliederung, Stand: 04.10.2021)

 

Inhalte:

 

Leistung: Semesterabschlussklausur (3 CP) im Modul Strafrecht / 3 CP im Modul Grundlagenfach

Zwischenprüfungsmodul

Öffentliches Recht (21 Credit Points (CP) erforderlich)

Staatsrecht I - Grundrechte (1. Semester) /

Staatsrecht II - Staatsorganisationsrecht (2. Semester)

Veranstaltung:

- Wintersemester 2021/2022:

Staatsrecht I - Grundrechte: Prof. Dr. Wolfram Cremer

Staatsrecht II - Staatsorganisationsrecht: Prof. Dr. Markus Kaltenborn (Vorlesungsgliederung, Stand: 30.09.2021)

 

Inhalte: Staatsrecht ohne Finanzverfassungs- und Notstandsverfassungsrecht

 

Leistung:

jeweils Semesterabschlussklausur (mit jeweils 6 CP) im Modul Öffentliches Recht

Hausarbeit (Staatsrecht I: 6 CP) im Modul integrierte Hausarbeiten

 

Hinweis: Die Vorlesungen werden im Wintersemester 2021/2022 durch Arbeitsgemeinschaften ergänzt.

Allgemeines Verwaltungsrecht (2. / 3. Semester)

Veranstaltung:

- Wintersemester 2021/2022: Prof. Dr. Jörg Ennuschat (Vorlesungsgliederung, Stand: 06.10.2021)

 

Inhalte: Allgemeines Verwaltungsrecht, einschließlich des Rechts der öffentlichen Ersatzleistungen im Überblick, allgemeines Verwaltungsverfahrensrecht mit Ausnahme der besonderen Verwaltungsverfahren

 

Leistung:Semesterabschlussklausur (6 CP) im Modul Öffentliches Recht

 

Hinweis: Die Vorlesung wird im Wintersemester 2021/2022 durch Arbeitsgemeinschaften ergänzt.

Verwaltungsprozessrecht (3. / 4. Semester)

Veranstaltung:

- Wintersemester 2021/2022: PD'in Dr. Andrea Kießling (Vorlesungsgliederung, Stand: 30.09.2021)

 

Inhalte: Zulässigkeit des Verwaltungsrechtswegs, Klagearten (Anfechtungsklage, Verpflichtungsklage, Leistungsklage, Feststellungsklage, Fortsetzungsfeststellungsklage, Normenkontrollverfahren), Vorverfahren/Widerspruchsverfahren, vorläufiger Rechtsschutz, gerichtlicher Prüfungsumfang.

Die Vorlesung stellt sich als Ergänzung zur Vorlesung „Allgemeines Verwaltungsrecht“ dar, beide Vorlesungen werden idealerweise im gleichen Semester gehört.

 

Leistung: Semesterabschlussklausur (3 CP) im Modul Öffentliches Recht

 

Hinweis: Die Vorlesung wird im Wintersemester 2021/2022 durch Arbeitsgemeinschaften ergänzt.

Recht der Europäischen Union (3. / 4. Semester)

Veranstaltung:

- Wintersemester 2021/2022: Prof.'in Dr. Adelheid Puttler, LL.M. (Vorlesungsgliederung, Stand: 27.09.2021)

 

Inhalte: Rechtsquellen der Europäischen Union, die Grundfreiheiten und ihre Durchsetzung, Organe und Handlungsformen der Europäischen Union

 

Leistung: Semesterabschlussklausur (6 CP) im Modul Öffentliches Recht

 

Hinweis: Die Vorlesung wird im Wintersemester 2021/2022 durch Arbeitsgemeinschaften ergänzt.

Staatsrecht III (4. / 5. Semester)

Veranstaltung:

- Sommersemster 2022:

 

Inhalte:

 

Leistung: Semesterabschlussklausur (3 CP) im Modul Öffentliches Recht

Polizei- und Ordnungsrecht Nordrhein-Westfalen (3. / 4. Semester)

Veranstaltung:

- Sommersemester 2022:

 

Inhalte: Polizei- und Ordnungsrecht

 

Leistung: Semesterabschlussklausur (3 CP) im Modul Öffentliches Recht

Kommunalrecht Nordrhein-Westfalen (4. / 5. Semester)

Veranstaltung:

- Sommersemester 2022:

 

Inhalte: Kommunalrecht mit Ausnahme des Kommunalwahl- und Kommunalabgabenrechts

 

Leistung: Semesterabschlussklausur (3 CP) im Modul Öffentliches Recht

Baurecht Nordrhein-Westfalen (4. / 5. Semester)

Veranstaltung:

- Wintersemesrer 2021/2022:

 

Inhalte: Baurecht im Überblick

 

Leistung:

Semesterabschlussklausur (3 CP) im Modul Öffentliches Recht

Zwischenprüfungsmodul

integrierte Hausarbeiten (18 Credit Points (CP) erforderlich)

integrierte Hausarbeiten

Erforderlich sind 18 Credit Point (CP), wobei in jedem Rechtsgbiet eine Hausarbeit (mit jeweils 6 Credit Points (CP) anzufertigen und zu bestehen ist.

 

Integrierte Hausarbeiten werden zu folgenden Veranstaltungen angeboten:

 

- im Bürgerlichen Recht: zur Vorlesung Grundlehren des Bürgerlichen Recht II - Schuldrecht Allgemeiner Teil

- im Öffentlichen Recht: zur Vorlesung Staatsrecht I - Grundlrechte

- im Strafrecht: zu den Vorlesungen Strafrecht Allgemeiner Teil, Strafrecht Besonderer Teil - Nichtvermögensdelikte, Strafrecht Besonderer Teil Vermögensdelikte

Zwischenprüfungsmodul

Grundlagenfach (6 Credit Points (CP) erforderlich)

Grundlagenfach (nach Wahl)

Erforderlich sind mindestens 6 Credit Points (CP) in den Grundlagenfächern, wobei mindestens 3 Credit Points (CP) in einem rechtsgeschichtlichen Fach zu erbringen sind.

Grundlagenfächer für das Zwischenprüfungsmodul erkennen Sie an der Deklaration ** (sog. einfacher Grundlagenschein). Sie können auch Grundlagenfächer mit der Deklaration *** in das Zwischenprüfungsmodul einbeziehen (sog. qualifizierter Grundlagenschein), wobei dieser qualifizierte Grundlagenschein (***) nicht mehr im Hauptstudium als Zulassungsvoraussetzung für die Schwerpunktbereichsprüfung genutzt werden kann.

 

Inhalt: philosophischen, geschichtlichen und gesellschaftlichen Grundlagen sowie rechtswissenschaftliche Methoden und  Methoden der rechtsberatenden Praxis

 

Veranstaltungen Wintersemesrer 2021/2022:

- Römische Rechtsgeschichte**: Prof. Dr. Fabian Klinck (Vorlesungsgliederung, Stand: 28.09.2021)

- Methodenlehre**: JProf. Dr. Fank Rosenkranz (Vorlesungsgliederung, Stand: 06.10.2021)

- Kriminologie I**: Prof. Dr. Tobias Singelnstein (Vorlesungsgliederung, Stand: 04.10.2021)

- Ökonomische Methoden für Juristen**: Dr. Marc Scheufen